Thriller gegen G2: BIG holt sich DreamHack-Masters-Titel

Berlin – Das Counter-Strike-Team von Berlin International Gaming (BIG) hat seinen bisher wichtigsten internationalen Titel geholt. Die Mannschaft drehte einen 0:2-Rückstand gegen G2 Esports und gewann mit 3:2 im Finale der Dreamhack Masters Spring.

Da G2 aus der Upper Bracket kam, ging es mit einem Punkt Vorsprung ins Finale. Auf der Karte Vertigo legte es direkt mit 16:5 nach.

Danach drehte BIG das Spiel. Auf Nuke (16:5) und Dust 2 (16:6) ließen die Berliner den Kontrahenten kaum eine Chance. Das Entscheidungsspiel ging dagegen nach einem 15:15 in eine spannende Verlängerung, die BIG letztlich mit 19:17 für sich entscheiden konnte.

Das Online-Turnier Dreamhack Masters Spring ist der wohl bisher größte Titel für ein deutsches Team. Im europäischen Abschnitt des Turniers traten unter anderem die internationalen Top-Mannschaften Astralis, FaZe Clan und Natus Vincere an.

Fotocredits: Stephanie Lindgren
(dpa)

(dpa)