Wellinger winkt WM-Medaille auf der Großschanze

Lahti – Deutschlands Skisprung-Ass Andreas Wellinger kämpft bei der Weltmeisterschaft um eine Medaille auf der Großschanze. Der Mixed-Weltmeister sprang im ersten Versuch auf 127,5 Meter und ist mit 138,7 Punkten Halbzeit-Zweiter hinter Stefan Kraft.

Wellingers Rückstand auf den Österreicher, der auf die gleiche Weite kam, beträgt nur 0,9 Zähler. Dritter ist der Norweger Andreas Stjernen. Stephan Leyhe belegt nach einem Sprung auf 125 Meter den neunten Platz. Markus Eisenbichler ist mit 125,5 Metern vorerst Elfter. Richard Freitag folgt auf Rang 15.

Fotocredits: Hendrik Schmidt
(dpa)

(dpa)