Touristin hält eine Karte

Für Kurzentschlossene: Design-Trip zum DMY International Design Festival in Berlin

Wer sich für das Product Design von heute und morgen interessiert, kommt um diesen Termin nicht herum: Vom 11. bis zum 14. Juni 2015 präsentiert DMY im Kraftwerk Berlin das International Design Festival. Auf die Besucher warten eine Vielfalt von Ausstellungen, Symposien, Workshops und Designer-Talks. Das Motto dieses Jahres lautet dann auch „Back to the Future“.

250 Aussteller, 500 Designer, 8000 Quadratmeter

Über 250 Aussteller und 500 nationale und internationale Designer präsentieren im Kraftwerk Berlin
richtungsweisende Prototypen und inspirierende Objekte. Dabei werden sowohl die Arbeiten aufstrebender junger Designer als auch die arrivierter Produkt-Designer gezeigt. Auf seinen 8000 Quadratmetern ist das Design Festival auch Bühne für Designstudios und design-affine Unternehmen. Zum Rahmenprogramm gehören ein Green Product Award, eine New Talent Competition, eine Store Area sowie ein Fachbesuchertag. Von besonderem Interesse für junge Product-Designer dürfte das DMY Lab sein, das als Plattform für den Design-Nachwuchs fungiert.
Hier können junge Talente ihre Prototypen der Öffentlichkeit präsentieren.

Konzepte, Prototypen, Produkte

Ob Bücherregal, Leuchte, Pkw, Gabel oder Regal: Product Design gestaltet das Haptische und Visuelle unseres Lebens, und die neuesten Trends werden auf dem International Design Festival in Berlin vorgestellt. Die Sujets der Ausstellung werden durch ein facettenreiches Rahmenprogramm ergänzt. In zahlreichen Workshops und Designer-Talks werden die Design-Themen der Gegenwart rege diskutiert, und die Zukunftstrends der Branche und angrenzender Disziplinen gedeutet. Dieser kontinuierliche Gestaltungsprozess spiegelt sich auf diesem Design Festival wider.

DMY International Design Festival
„Back to the Future“
11. Bis 14. Juni

Kraftwerk Berlin
Köpenicker Straße 70
10179 Berlin

Öffnungszeiten:
Donnerstag von 18 bis 24 Uhr
(10 bis 18 Uhr nur Fachbesucher),
Freitag und Samstag von 10 bis 20 Uhr,
Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Tickets: 16 Euro, ermäßigt 12 Euro

Fotoquelle: ThinkStock, iStock, michele princigalli

(Werbung)