Erster Sieg für Golfer aus Chile auf PGA-Tour

White Sulphur Springs – Joaquín Niemann hat als erster chilenischer Golfer ein Turnier auf der lukrativen PGA-Tour gewonnen. Der 20-Jährige setzte sich beim Turnier in White Sulphur Springs im US-Bundesstaat West Virginia mit insgesamt 259 Schlägen klar vor dem Amerikaner Tom Hoge (265) durch.

Für seinen ersten Sieg auf der US-Tour kassierte Niemann zum Saisonauftakt 1,35 Millionen US-Dollar. Der in den USA lebende Deutsche Alex Cejka hatte beim mit 7,5 Millionen US-Dollar dotierten Event den Cut verpasst und war nach zwei Tagen vorzeitig ausgeschieden.

Fotocredits: Steve Helber
(dpa)

(dpa)